Navigation

ADAC Saarland Historic

Vom 7. – 9. Oktober lädt der ADAC Saarland zur 3. ADAC Saarland Historic auf den Linslerhof ein.

„Oldtimerwandern in der Genussregion“ ist das Motto und dabei stehen deutsche sowie französische Gaumenfreuden im Mittelpunkt der 3-tägigen Veranstaltung. Neben der idyllischen Landschaft in der Grenzregion, erwarten Sie ausgewählte Stationen und kulinarische Highlights auf der 2-tägigen Ausfahrt.

ADAC Saarland e.V.
Untertürkheimer Str. 39-41,
66117 Saarbrücken


T: 0681 6870035
M: sport @ srl.adac.de

Herzlich eingeladen ihre Anmeldung abzugeben sind Oldtimer-Freund/innen mit historischen und klassischen Automobilen bis Baujahr 1992. Die Oldtimer sollen sich überwiegend im originalgetreuen Zustand befinden. Der vorläufige Nennschluss ist der 16.09.2022, die Teilnehmerzahl ist auf 100 Fahrzeuge begrenzt. Sollten die Corona-Bestimmungen nur eine geringere Anzahl an Fahrzeugen zulassen, gilt die Reihenfolge der Anmeldungen. Eine Ablehnung ist unanfechtbar.

Das Fahrzeug muss eine Zulassung für den Straßenverkehr besitzen. Die Haftpflichtversicherung für jedes Fahrzeug muss den in Deutschland gesetzlich vorgeschriebenen Mindest-Deckungssummen entsprechen. Die Fahrer/innen müssen im Besitz eines gültigen Führerscheins für das genannte Fahrzeug sein. Lizenzen etc. sind nicht erforderlich, da es sich um keine sportliche Veranstaltung handelt.

Die Veranstaltung wird gemäß den nachfolgenden Bestimmungen, zu deren Einhaltung sich die Teilnehmer/innen durch Abgabe der Anmeldung verpflichten, durchgeführt:

  • die geltende Straßenverkehrsordnung
  • die vorliegende Ausschreibung

Die Teilnehmer/innen sind verpflichtet, den Weisungen der Helfer vor Ort Folge zu leisten.

Bei der Dokumenten- und technischen Abnahme am Freitag, 7. Oktober 2022 muss der/die Fahrer/in anwesend sein. Die technische Abnahme hat einen allgemeinen Charakter (Abgleichung der Anmeldedaten, Überprüfung der Verkehrssicherheit, etc.). Bei der Dokumentenabnahme erhält jeder Fahrende die Fahrtunterlagen, das Wanderbuch der Wandertouren und die Startnummernschilder. Diese sind an den Fahrzeugen anzubringen.

Bei der Abnahme sind vorzulegen:

• Anmeldebestätigung

• Führerschein

• Fahrzeugschein bzw. Zulassungsbescheinigung Teil I; Fahrzeugscheinheft bei roten "07er"- Kennzeichen (D). Bitte unbedingt grüne Versicherungskarte mitführen.

Aufgaben
Die Teilnehmer/innen haben die Aufgabe, die in den Fahrtunterlagen (Wanderbuch, Kartenmaterial) angegebene Strecke ohne Zeitvorgabe zurückzulegen. Im Rahmen der Ausfahrten sind bei den Wanderpausen (WP) Fragen zu den Oldtimer-Wander-Touren zu beantworten und Aufgaben zu absolvieren. Für die Beantwortung der Fragen und die Absolvierung der Aufgaben werden Punkte vergeben. Aus den Fahrtunterlagen ergeben sich die erreichbaren Punkte.

Wertung
Es findet eine Gesamtwertung statt. Vergeben werden Pokale/Trophäen an die besten Zehn. Die Platzierung richtet sich nach den erreichten Punkten. Punkte aus Wanderpausen können nur dann in die Wertung einfließen, wenn der/die Teilnehmende auch erwiesenermaßen an der entsprechenden Wanderpause haltgemacht und teilgenommen hat. Der Nachweis für Halt und Teilnahme wird in der Regel durch Vorlage des abgestempelten Wanderbuches erbracht. Proteste gegen das offizielle Wertungsergebnis sind nicht zulässig. Des Weiteren behält sich der Veranstalter die Vergabe weiterer Preise vor. Alle Preise werden bei der Siegerehrung vergeben.

07.10.2022 13:00 - 17:30 Uhr Dokumentenabnahme
  13:30 - 18:00 Uhr Technische Abnahme
  19:00 Uhr Offizielle Begrüßung inkl. Briefing
  19:30 Uhr Saarländischer Abend
08.10.2022 09:00 Uhr Start 1. Fahrzeug
  20:00 Uhr Dinner
09.10.2022 09:00 Uhr Start 1. Fahrzeug
  16:30 Uhr Siegerehrung
Das Nenngeld beträgt (Fahrer + Beifahrer) Bis zum 16.09.2022 495,00 € / 450,00 € für ADAC Mitglieder
  Ab dem 17.09.2022 545,00 € / 495,00 € für ADAC Mitglieder
Kosten je weiteren Mitfahrer Bis zum 16.09.2022 150,00 €
  Ab dem 17.09.2022 180,00 €

Kontoverbindung:
 

Empfänger: ADAC Saarland e.V.
IBAN: DE35 5905 0101 0000 6875 09
BIC: SAKSDEXXX
Verwendung: „Historic + Name“

Im Nenngeld sind folgende Leistungen inbegriffen:

  • Streckenführung mit malerischen Landschaften, traumhaften Strecken und ausgewählten Wanderpausen
  • Ein Abendessen "Saarländischer Abend" sowie das Oldtimer Dinner
  • Zwei Mittagessen während der Ausfahrt
  • Verpfelgung an den Wanderpausen
  • Eine Fahrtmappe pro Team mit Fahrtunterlagen
  • ADAC Saarland Historic Polo-Shirt für Fahrer/in und Beifahrer/in
  • Ein Startnummernschild pro Fahrzeug
  • Exklusives Magazin mit Präsentation aller Teilnehmer und Fahrzeuge
  • ADAC TourSet mit individueller Anfahrtsbeschreibung
  • Veranstalterhaftpflichtversicherung
  • Unfallversicherung

Protest und Haftung

Proteste, auch Sammelproteste und Einsprüche gegen die Ausschreibung, Ausführungsbedingungen und Auswertung sind unzulässig.

Der ADAC Saarland e.V. und alle mit der Veranstaltung beschäftigten Personen lehnen den Teilnehmern und Mitfahrern gegenüber jede Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ab, die vor, während oder nach der Veranstaltung eintreten.

Die Teilnehmer und Mitfahrer fahren in jeder Hinsicht auf eigene Gefahr.

Freitag, 7. Oktober: Nach demEintreffen der Teams auf dem Linslerhof zurDokumentenabnahme und Besprechung, folgt ab 18 Uhr ein erstes Kennenlernen beim Saarländischen Abend, mit regionaltypischen Köstlichkeiten aus der Linslerhof-Küche.

Samstag, 8. Oktober: Die erste Etappe der Ausfahrt umfasst rund 200 Kilometer und führt die Teilnehmenden zu unseren französischen Nachbarn. Entlang der schönen Strecke durch die Region Grand Est müssen die Teams u. a. in Montdidier Geschicklichkeits- und Distanzaufgaben lösen. Der Stopp wird versüßt mit der Verkostung von Marmelade in der Manufaktur La Corbeille Lorraine. Anschließend rollen die Oldtimer nach Haute-Clocher. Dort treffen sich die Teilnehmenden zum Mittagessen in der Auberge Saint Ulrich in der Nähe von Sarrebourg.

Nach der Stärkung geht es für die Teams vorbei an historischen Bauten und Kirchen, u.a. in Munster wieder Richtung Deutschland – auch hier gilt es weitere Prüfungen zu absolvieren. Zu guter Letzt wartet die Degustation in der Brauerei La Grenouille Assoiffee in Vahl les Benestroff. Nach Ankunft auf dem Linslerhof in Überherrn findet am Abend das ADAC Dinner im Marstall des Linslerhofs statt.

Sonntag, 9. Oktober: Die etwa 140 Kilometer der zweiten Etappe stehen unter dem Tagesmotto „Industriekultur Saarland“. An den besonderen Orten und Bauten entlang der Strecke, haben die Teilnehmenden wieder verschiedenste Aufgaben zu bewältigen und erfahren sprichwörtlich im Vorbeifahren mehr über die Industrie- und Bergbau-Blütezeit des Saarlandes.  Stationen sind die Bergehalde in Landsweiler-Reden, der Neunkircher Wasserturm und das Bergbaumuseum Bexbach. Für das leibliche Wohl ist mit der Mittagspause im Landgasthaus Wintringer Hof in der Nähe von Bliesransbach auch an diesem Tag bestens gesorgt. Nach der Rückkehr findet am Linslerhof wie gewohnt die Siegerehrung der Ausfahrt mit oldtimerbegeistertem Publikum statt.

Finale des ADAC Saarland Classic Cup
Nach den Veranstaltungen in Fraulautern, Merzig, Saarlouis und Eppelborn wird der fünfte Lauf zum ADAC Saarland Classic Cup im Rahmen der Ausfahrt „3. ADAC Saarland Historic“ am 9. Oktober mit Start und Ziel auf dem Linslerhof in Überherrn stattfinden. Die Teilnehmenden werden in ihren Oldtimern im Anschluss an das Teilnehmerfeld der 3. ADAC Saarland Historic auf die Strecke geschickt.

Nennformular

Daten Fahrer

Archiv ADAC Saarland Historic

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der 2. ADAC Saarland Historic

Bericht und Bilder:

https://germanmotorkult.de/oldtimer-rallye-adac-saarland-historic-2021/

Videos:

Freitag und Samstag: https://youtu.be/q-GvIrdLoQM

Sonntag: https://youtu.be/HsGxdh8DtXQ

Ergebnisse:

Ergebnisse Samstag

Ergebnisse Sonntag

Gesamtergebnis