Navigation

4 Tage Bundesgartenschau 2021
12. - 15. August 2021

2021 kommt die (Bundes-) Gartenschau nach Hause, nach Erfurt, in die Stadt, in der bereits im Jahr 1865 die erste internationale Gartenschau stattgefunden hat. Diese Geschichte macht die BUGA 2021 wieder sicht- und erlebbar. Die Bundesgartenschau verwandelt Thüringens Landeshauptstadt in eine blumig-grüne Gartenoase. Blühende Blumenfelder, historische Kulissen, leuchtende Farben, herrlicher Duft – Erfurt feiert die Renaissance der Blumenstadt und zeigt das Gärtnerhandwerk in allen Facetten. Auf den zwei Ausstellungsflächen laden zahlreiche gärtnerische Attraktionen zum Entspannen, Erfreuen und Bewundern ein. Es gibt Gärten zum Staunen, zum Nachmachen, zum Lernen oder zur Inspiration. Wie die Themengärten, hier dreht sich alles um einen Schwerpunkt: Küchengarten, der Garten für Kinder, pflegeleichte Gärten, Naturgärten, Gärten der Epoche und noch viel mehr. Oder die Schaugärten, die den Artenreichtum erlebbar machen: Irisgarten, Rosengarten, Liliengarten, Karl-Förster Garten oder die Erfurter Gartenschätze mit einzigartigen Züchtungen von Gemüse und Blumen aus den vergangenen 200 Jahren – Made in Thüringen.

Die BUGA-Ausstellungsflächen: Petersberg und egapark.

Der egapark, schönster und größter Garten im Freistaat. Ein Fest des Lichts. Ein bunt duftendes Blüten-Meer in allen Farben des Regenbogens, das Gras der weiten grünen Wiesen unter den Füßen spüren, sich des Schattens unter gewaltigen Bäumen erfreuen, die Welt der Pflanzen in ihrer unendlichen Vielfalt erleben, Unbekanntes aufspüren, Klassiker neu entdecken, Hallenschauen genießen. Hier schlägt das Herz der Bundesgartenschau 2021. Das Gartendenkmal im Stil der Bauhaus-Moderne bietet eine einzigartige Vielfalt an Gärten und Schaubeeten auf 36 Hektar Fläche.
Gärtnerische Zeitgeschichte erfahren, Erfurter Geschichte vor historischer Kulisse erleben. Die Bundesgartenschau hat noch einen zweiten, besonderen Standort. Über den Dächern der Altstadt thront der Petersberg mit seiner Festung. Die Zitadelle zählt zu den größten und besterhaltenen Stadtfestungen Europas – 2021 steht sie in voller Blüte. Hier wachsen zur BUGA Thüringer Zwerg, Puffbohne, Erfurter Riese und der einst fast unbezahlbare Waid. Eine Zeitreise durch die Epochen zu Füßen der gewaltigen Peterskirche. Thüringens Geschichte spüren, Thüringer Köstlichkeiten genießen, Thüringens Vielfalt entdecken.

Reiseverlauf

1.Tag: Anreise – Weimar

Anreise auf direktem Weg nach Weimar, in die beschauliche Stadt an der Ilm. Als Mittelpunkt deutscher Kulturgeschichte sind schon Goethe und Schiller durch die Straßen der verwinkelten Altstadt, schönen Plätzen und Parks gewandelt. Am Nachmittag erwartet Sie ein informativer Stadtrundgang. Machen Sie nach dem Abendessen noch einen Spaziergang im nahe gelegenen Goethe-Park.

2.Tag: Erfurt

Heute geht es nach Erfurt. Sie ist die größte Stadt Thüringens. Schon der Reformator Martin Luther studierte hier. Am Kreuzungspunkt der beiden alten Handelsstraßen Via Regia und Nürnberger Geleitstraße gelegen, wuchs Erfurt im Mittelalter zu einem mächtigen Handels- und Bildungszentrum heran. Nach einem Stadtrundgang bleibt Ihnen noch Zeit, selbst die Innenstadt oder den Dom zu besuchen.

3.Tag: Besuch BUGA

„In Thüringen verwurzelt, in Erfurt zuhause“ – unter diesem Motto öffnet die BUGA 2021 im April ihre Pforten. Erleben Sie auf zwei einzigartigen Ausstellungsflächen, dem geschichtsträchtigen Petersberg und dem Gartendenkmal egapark, in über 15 Themengärten eine große Pflanzenfülle mit modernen Ideen, architektonischen Höhepunkten und inspirierenden gärtnerischen Attraktionen. Nach einer Übersichtsführung bleibt Ihnen Zeit, selbst das Gelände zu erkunden.

4. Tag: Weimar - BUGA - Heimreise

Heute Morgen erwartet Sie noch der zweite Standort der BUGA, der Petersberg: Gärtnerische Zeitgeschichte vereint vor historischer Kulisse. Über den Dächern der Altstadt thront die Zitadelle, die zu den größten und besterhaltenen Stadtfestungen Europas gehört. Zur BUGA steht sie in voller Blüte. Anschließend geht es zurück ins Saarland. Rückkunft ca. 19 Uhr.

Das Hotel:

****Leonardo-Hotel Weimar

Zentral am Goethe-Park gelegen

Ausstattung: Bad oder DU/WC, Fön, TV, Minibar, WLAN. Restaurant, Bar, Freizeitbereich Swimmingpool, Sauna, Fitnessraum.

.

Leistungen

  • Fahrt im FIRST-Class-Bus, Abfahrt Spiesen 8.00 Uhr
  • 3x Übernachtung/Frühstücksbuffet
  • 1x Abendessen am Anreisetag
  • 1x Stadtbesichtigung Weimar
  • 1x Stadtbesichtigung Erfurt
  • 1x 2-Tages-Eintrittskarte zur BUGA
  • 1x Überblicksführung BUGA-Egapark
  • 1x BUGA-Überraschung
  • inkl. Kulturförderabgabe Erfurt

 

 

ADAC-Vorteil
ein „süßes Frühstück“

Preise

409 € pro Person im DZ
87 € EZ-Zuschlag

Buchung & Infos

in allen ADAC Geschäftsstellen im Saarland und in der Pfalz

Saarbrücken  ·  T  0681 687 00 67  ·  saarbruecken @ srl.adac.de
Saarlouis  ·  T  06831 48 95 80  ·  saarlouis @ srl.adac.de
St. Wendel  ·  T  0651 90 74 20  ·  sanktwendel @ srl.adac.de

Kaiserslautern  ·  T  0631 34 06 97 20  ·  kaiserslautern @ pfa.adac.de
Landau  ·  T  06341 942 61 20  ·  landau @ pfa.adac.de
Ludwigshafen  ·  T  0621 592 92 90  ·  ludwigshafen @ pfa.adac.de
Neustadt  ·  T  06321 89 05 91  ·  neustadt @ pfa.adac.de
Pirmasens  ·  T  06331 21 99 96 20  ·  pirmasens @ pfa.adac.de
Worms  ·  T  06241 202 76 20  ·  worms @ pfa.adac.de
 

Veranstalter: horst becker touristik GmbH & Co. KG

horst becker touristik GmbH & Co. KG
Hauptstr. 51
66583 Spiesen-Elversberg