Navigation

Sonne, Mond und Sterne und eine berühmte Apollo-Kapsel
13. Juli und 13. August

Das Weltraumatelier in einem ehemaligen Bauernhaus ist ein ganz besonderes Juwel, das kürzlich von Matthias Maurer, dem Astronaut aus dem Sankt Wendeler Land, mit Begeisterung besucht worden ist. Die nachgebaute Apollo 13-Kapsel aus dem Film mit Tom Hanks ist allein schon ein Highlight.

Anhand von Exponaten können die Kinder die Entfernungen der Planeten abschätzen und auch ein Stück echtes Mondgestein in die Hand nehmen.

Einer der weltbesten Astrofotografen und Eigentümer der Anlage, Dr. Sebastian Voltmer, konnte einige seiner Weltraumfotos bei der NASA platzieren.

Ein echt nachhaltiges und unvergessliches Erlebnis für Groß und Klein.

Infos und Anmeldung unter: 0681 68700 17 oder per Mail an: event@srl.adac.de

Programm

  •  15 Uhr: Treffpunkt und Begrüßung Weltraumatelier Bornwiesstraße 1 66625 Nohfelden-Mosberg-Richweiler
  • anschließend bis ca. 17 Uhr: Führung mit vielen Erklärungen und Erläuterungen
  • Besichtigung der Apollo 13-Kapsel aus dem Film mit Tom Hanks
  • Multimediale Reise durchs Weltall: Vorführung von Videos, zur Auswahl stehen die Milchstraße, Sonnenfinsternis, Mondfinsternis
  • Begutachtung und Erklärungen der großformatigen, preisgekrönten Fotoaufnahmen des AstrofotografenDr. Sebastian Voltmer
  • Bei gutem Wetter: Beobachtungen von Sonne und Mond durch ein Teleskop

Leistungen

  • Eintritt und fachkundige Führung mit vielen Erklärungen von Astrofotograf Christoph Pütz

Teilnehmerzahl:

  • Min. 10 Personen
  • Max. 20 Personen

Preise pro Person
Sonderpreise:

  • Erwachsene 10 €
  • Kinder (5-14 Jahre) 8 €

Der Eintritt ist bar vor Ort zu zahlen.

Hinweis:
Die Führung dauert etwa 2 Stunden. Sie ist sehr informativ und interessant und für Kinder ab 6 Jahren geeignet.
Wer anschließend noch Zeit hat, kann den Tag mit einem Ausflug an den Bostalsee ausklingen lassen.